Region

Infos zum FÖJ

09.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Nach der Schule ein Jahr Auszeit nehmen und dabei etwas Sinnvolles tun, dafür bietet sich das „Freiwillige Ökologische Jahr“ (FÖJ) an. Bundesweit engagieren sich jährlich rund 2000 junge Menschen im FÖJ. Sie arbeiten auf Biobauernhöfen, bei Umweltschutzverbänden oder in Naturschutzzentren, in Bildungseinrichtungen, bei Kommunen oder in Unternehmen. Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung. In Baden-Württemberg ermöglicht die Landeszentrale für politische Bildung (LpB) jährlich 110 jungen Menschen ein FÖJ. Wer Interesse hat, sollte sich bis Mitte März für die Plätze ab Herbst bewerben, dann sind die Chancen auf einen Platz am höchsten. Beim Bewerbungsverfahren spielen Schulnoten keine Rolle; was zählt, ist nur der Wille, ein Jahr lang mit anzupacken und sichzu engagieren. Bewerben können sich alle zwischen 16 und 27 Jahren. 20 Plätze sind für junge Männer reserviert, die das FÖJ als Wehrersatzdienst ableisten wollen.

Informationen unter Telefon (07 11) 16 40 99 38 oder im Internet unter www.foej-bw.de


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Region

Zweckverband „Region am Heidengraben“ gegründet

Einstimmig haben am Mittwoch die Gemeinden Erkenbrechtsweiler, Grabenstetten und Hülben den Zweckverband Region am Heidengraben gegründet und der Satzung zugestimmt. Nach dem Gesetz über kommunale Zusammenarbeit soll Verbandsvorsitzender in der Regel ein Bürgermeister einer Gemeinde oder ein…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region