Region

In zwei Tagen um 5000 Euro nach vorn Die Spenderliste für „Licht der Hoffnung“ wird immer länger und die Spendensumme beachtlich höher

20.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(jg) Es geht voran. Und zwar gewaltig: Binnen nur zwei Tagen hat unsere Aktion „Licht der Hoffnung“ erneut einen großen Schritt nach vorn getan – um rund 5000 Euro. Exakt 76 360,95 Euro waren bis gestern auf den Konten der Hilfe verbucht.

Das liegt zum einen daran, dass es auch weiterhin Aktionen von Vereinen und Organisationen zugunsten der fünf Projekte dieses Jahres gibt – und auf der anderen Seite auch sowohl Firmen als auch Einzelpersonen kräftig weiterspenden. Und mittlerweile sind auch Aktivitäten in der Adventszeit genau abgerechnet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Region

Auch der dritte Beurener Brotmarkt war ein Besuchermagnet

Erneut hat Beuren auf die alte Tradition des Brotbackens in Backhäusern aufmerksam gemacht und am Sonntag zum dritten Mal zum Beurener Brotmarkt eingeladen. Darauf und auf die Verwendung von heimischem Getreide und anderen regionalen Zutaten wies Bürgermeister Daniel Gluiber in seinem Grußwort…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region