Region

„In einem hervorragenden Zustand“

21.12.2017, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schulleiter Jürgen Henzler berichtete über die Frickenhäuser Schule mit Gemeinschaftsschule

FRICKENHAUSEN. Mit der Gemeinschaftsschule im Erich-Scherer-Zentrum auf dem Berg wird eine Erfolgsgeschichte geschrieben. Am Dienstag berichtete Rektor Jürgen Henzler, der Nachfolger von Rektorin Almuth Ruse, dem Gemeinderat über die Arbeit in der Schule. Begleitet wurde er von der neuen Schulsozialarbeiterin Franziska Sterling.

Die Schule sei ein wichtiger Beitrag für den Standort Frickenhausen, sagte Henzler. An der Gemeinschaftsschule müssten die Schüler erst im achten oder neunten Schuljahr entscheiden, welchen Bildungsabschluss sie anstreben. Auf dem Berg kann ein Realschul- oder Hauptschulabschluss abgelegt werden, für das Abitur kann auf ein allgemeines oder ein berufliches Gymnasium gewechselt werden, erläuterte der Rektor.

Noten gibt es erst ab der achten Klasse. Zuvor werden Schüler und Eltern mit detaillierten Rückmeldungen versorgt. Die seien aussagekräftiger als einfache Noten, so Henzler. Der Aufwand für die Schule sei dadurch größer. Aber es gehe darum, die Schüler mit eigenverantwortlichem Lernen voranzubringen. Dabei helfen unter anderem ein direkter Coach und eben die detaillierten Leistungsrückmeldungen nach jeder Arbeit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Region

Idyllisch und gemütlich

Der Kleinbettlinger Rathaushock lockte am Wochenende wieder 2000 Besucher

Ein echter Geheimtipp, nicht nur für Einheimische und Fahrradfahrer, ist der Kleinbettlinger Rathaushock. Rund 2000 Besucher wurden am Samstag und Sonntag wieder gezählt, die von…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region