Anzeige

Region

In Beuren wird viel zu schnell gefahren

03.05.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Gemeinderat in Beuren kümmert sich in seiner Sitzung um die Ortsentwicklung und die Willi-Gras-Grundschule

In der Gemeinderatssitzung in Beuren wurden die Kurortentwicklungsplanung und die Tourismuskonzeption beschlossen. Zudem ging es unter anderem um die aktuellen Belange der Willi-Gras-Grundschule und die Auswertung der Geschwindigkeitsmessanlage.

BEUREN (ab). Zunächst ging es um die Kurortentwicklungsplanung bis zum Jahr 2030. Die Gemeinde plant seit den 90er-Jahren langfristig ihre Entwicklung. Der Plan ist notwendig für verschiedene Zuschüsse und zeigt die mögliche Gemeindeentwicklung über zehn Jahre oder länger auf. Der letzte Kurortentwicklungsplan der Gemeinde ist im Jahr 2015 ausgelaufen. Nach einer Bürgerbefragung, einer Klausurtagung im März 2017 und einer Bürgerwerkstatt im Mai 2017 wurde der neue Plan zu einem ersten Entwurf zusammengestellt. Der Gemeinderat hatte über diesen Entwurf im Januar 2018 beraten und Änderungsvorschläge eingebracht. Auch von Bürgern kamen schriftliche Stellungnahmen, die der Gemeinderat behandelte. Dann beschloss das Gremium den Kurortentwicklungsplan 2030 einstimmig als Rahmenkonzept für die gemeindliche Entwicklung. Nach der Fertigstellung wird der Plan in einer Broschüre gedruckt und auf der Homepage der Gemeinde veröffentlicht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Region

Burggaststätte macht Pause

Das Restaurant wird komplett umgebaut und öffnet mit neuem Pächter wieder am 2. April

NEUFFEN. Auf der Festungsruine Hohenneuffen wird zurzeit wieder renoviert, diesmal im Restaurant. Es ist seit dem 7. Januar geschlossen. Die Wiedereröffnung mit einem neuen Pächter ist…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region