Region

Immer noch setzen sich viele ein

08.01.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Licht der Hoffnung: Die Welle der Hilfsbereitschaft ebbt auch auf der Zielgerade nicht ab – Jetzt über 84 000 Euro

Das neue Jahr bietet schon Grund zur großen Freude: Die Unterstützung für unsere Aktion „Licht der Hoffnung“ reißt nicht ab. Mittlerweile hat der Stand auf den Konten der Hilfe stolze 84 790,14 Euro erreicht.

(jg) Viele Menschen haben zu diesem tollen Ergebnis wieder mit Aktivitäten und spontanen Spenden beigetragen. So wurde beim Adventsliedersingen unterm Christbaum in der Nürtinger Braike gesammelt – 58 Euro konnte Angelika von der Dellen von der Stadtteil-Initiative „Braike aktiv“ danach vorbeibringen. Nele Kilian und Marie Katzer aus der Klasse 6c der Neckarrealschule verkauften Kuchen zu Gunsten der guten Sache – und die Spendensumme kletterte um weitere 27,50 Euro.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Region

Was wollen junge Wähler?

KJR übergibt landesweite Statements von Jugendlichen bei der Bürgermeisterversammlung

(pm) „Mach dich – Beweg, was dich betrifft!“ war die Jugendkampagne des Esslinger Kreisjugendrings (KJR) zur Kommunalwahl 2019 im Mai. Die Jugendkampagne informierte und schaffte…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region