Region

Höhere Gewerbesteuer beschlossen

07.08.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat Erkenbrechtsweiler beschloss Anhebung von 340 auf 360 vom Hundert – Grundsteuer bleibt unangetastet

In seiner Sitzung vor den Sommerferien befasste sich der Gemeinderat unter anderem mit der Satzung zur Änderung der Satzung über die Erhebung von Grund- und Gewerbesteuer und über die Festlegung der Hebesätze sowie die Anschaffung eines gemeinsamen Motorradlärm-Displays.

ERKENBRECHTSWEILER (gb). Beim Vor-Ort-Termin erläuterte Bürgermeister Weiß, dass seitens der Netze BW eine Kabelverlegung von der Trafo-Station in der Weileräckerstraße bis zur Trafo-Station in der Robert-Kempel-Straße, Ecke Goethestraße (auf Höhe der öffentlichen Parkplätze) für dieses Jahr geplant ist. Die Netze BW sind nur zu einem gewissen Teil verpflichtet, die Kosten zu tragen, die zu dieser Maßnahme gehören. Mit dieser Maßnahme könnte die Gemeinde jedoch gleich eine Gehwegsanierung vornehmen. Laut vorliegendem Angebot der Firma Leonhard Weiss belaufen sich die Kosten für die Gemeinde auf rund 10 305 Euro. Das Gremium fasste den einstimmigen Beschluss, die Gehwegsanierung zu den genannten Kosten durchzuführen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Region