Nürtingen

„Hirsche“ läuten eine neue Ära ein

20.03.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der SV Reudern hat eine komplett neue Vereinsspitze gewählt, 50 Prozent davon sind Frauen

Die Politik kann sich eine dicke Scheibe vom SV Reudern abschneiden. Der in den letzten Jahren konstant über 900 Mitglieder verzeichnende Sportverein aus dem Nürtinger Stadtteil hat seit Freitag eine Frauenquote von 50 Prozent in der vierköpfigen Vorstandschaft. Bei der Hauptversammlung ging der Wechsel an der Vereinsspitze der „Hirsche“ reibungslos über die Bühne.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 8% des Artikels.

Es fehlen 92%



Region

Papagena unterm Jusi

Zum 25-jährigen Bestehen lud die Kohlberger Musikschule Opernsolisten aus Wien ein

KOHLBERG. Die Musikschule hat aus Anlass ihres 25-jährigen Bestehens den Grundschülern am Jusi einen Opernworkshop ermöglicht. Wiener Opernsolisten übten mit den Kindern Mozarts…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region