Region

Hilfe für Gemeinden

25.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausgleichsstock bedenkt Großbettlingen, Kohlberg und Altenriet

Der Verteilungsausschuss für die Mittel des Ausgleichsstocks beim Regierungspräsidium Stuttgart hat unter Vorsitz des Regierungspräsidenten Dr. Udo Andriof rund 23 Millionen Euro an finanzschwache Städte und Gemeinden im Regierungsbezirk verteilt. Wie in den vergangenen Jahren reichten die Mittel auch in diesem Jahr nicht annähernd aus, um alle Förderwünsche der Kommunen erfüllen zu können. Knapp über eine Million Euro ging in den Kreis Esslingen.

Im Kreis Esslingen wird die Gemeinde Großbettlingen mit einem Zuschuss von 485000 Euro bei der Generalsanierung der Grundschule unterstützt. Die Gemeinde Kohlberg erhält einen Zuschuss von 320000 Euro für den Neubau eines Gemeindebauhofs. 100000 Euro gibt es für die Sanierung der Grundschule in Altenriet. Nach Reichenbach fließen 180000 Euro für die Sanierung der Brühlhalle.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Region