Region

Herz für Oldtimer

24.08.2009, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Alte Fahrzeuge auch beim Grafenberger Sängerhock ein Magnet

Lautes Knattern kündigte am Sonntag in der Frühe den Anwohnern besonders in der Schillerstraße an, dass auf dem Festgelände an der Rienzbühlhalle wieder Oldtimertreffen ist zum Sängerhock beim Liederkranz Grafenberg.

GRAFENBERG. Rund 300 Fahrzeuge hatten Grafenberg als Ziel, die meisten davon landwirtschaftliche Fahrzeuge. Viele sind noch in Betrieb und laufen zuverlässig wie eh und je. Besondere Attraktion war eine Sonderschau mit Holder-Fahrzeugen, aber auch alle anderen Traktoren zogen die Blicke auf sich.

Viele Fachsimpeleien gehörten natürlich auch dazu und manche Tipps wurden weiter gegeben, wo zum Beispiele noch Ersatzteile zu bekommen sind. Das galt natürlich genauso für Zweiräder und alte PKW von der Isetta bis zum Käfer. Kaum ein Platz war noch frei, jeder Quadratmeter war ausgenutzt sowohl auf dem Festplatz als auch auf dem Rasen und dem Gelände am Bauhof.

Die Freiwillige Feuerwehr hatte viel zu tun, um die Autos der Besucher auf den großen Parkplatz gegenüber zu lenken, denn in unmittelbarer Umgebung war keine Parklücke mehr zu finden und auf das Gelände durfte nur die älteren Fahrzeuge zum Angucken.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Region