Nürtingen

Halbzeit beim neuen Adventure-Golfplatz

26.03.2019, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bauarbeiten am Neckarhäuser Beutwangsee schreiten voran – Eröffnung schon für den 1. Mai geplant

Die Arbeiten am neuen Adventure-Golfplatz beim Beutwangsee schreiten voran. Foto: Stacklies
Die Arbeiten am neuen Adventure-Golfplatz beim Beutwangsee schreiten voran. Foto: Stacklies

NT-NECKARHAUSEN. Die Arbeiten für den neuen „Adventure-Golfplatz“ am Beutwangsee kommen schneller voran als gedacht – nachdem der alte Minigolfplatz Anfang des Jahres abgerissen wurde, wird bereits seit gut drei Wochen an der neuen Anlage gebaut. „Wir haben bereits die Hälfte geschafft“, sagt Uwe Stacklies, Bauherr und künftiger Betreiber der Anlage. Statt im Frühsommer könnten die ersten Besucher möglicherweise schon im Mai auf den 18 Bahnen des etwas anderen Minigolfsplatzes ihre Geschicklichkeit testen. „Eine Eröffnung am 1. Mai ist realistisch“, so Stacklies.

So schnell sind die beiden neuen Betreiberinnen des Kiosk am Neckartalradweg nicht – hier seien noch umfangreichere Arbeiten nötig. Deshalb wird überlegt, ob am Maifeiertag zunächst mit einer provisorischen Bewirtung in die Saison gestartet wird.

Jede Bahn des künftigen Golfplatzes wird thematisiert sein – dabei orientiert sich Stacklies an der Landschaft und der Kultur der jeweiligen Region – in Neckarhausen sind das der Fluss und die Schwäbische Alb.

Region

Schwabenstreich oder verspäteter Aprilscherz?

Sozusagen über Nacht sei in der Blumenstraße in Bempflingen eine Halteverbots-„Allee“ in die Höhe geschossen, die nicht nur unter den Anwohnern für heftige Lachattacken gesorgt haben soll, wie unsere Leserin Uschi Stecher schreibt, und zum Beweis für den Schilderwald ein Foto mitschickt. Dabei gehe…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region