Region

Gute Arbeit wurde gelobt

16.04.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der VdK-Ortsverband Altenriet-Schlaitdorf zog Bilanz

ALTENRIET (pm). Vor Kurzem trafen sich die Mitglieder des VdK-Ortsverbands Altenriet-Schlaitdorf im Gasthaus „Albblick“ in Altenriet zur Hautversammlung. Die Bürgermeister beider Gemeinden, Bernd Müller (Altenriet) und Dietmar Edelmann (Schlaitdorf) konnten nicht anwesend sein. So begrüßte die Ortsverbandsvorsitzende Margot Koller lediglich den Kreisverbandsvorsitzenden Klaus Maschek als Ehrengast. In ihrem Bericht streifte die Vorsitzende die Veranstaltungen des vergangenen Jahres.

Die Entlastung des Ortsverbandsvorstands, vom KV-Vorsitzenden Klaus Maschek beantragt, der sich bei dieser Gelegenheit für die gute Arbeit im Ortsverbandsvorstand bedankte und die Grüße des Kreisverbands überbrachte, erfolgte einstimmig. Die Wahlen, geleitet von Klaus Maschek, brachten folgende Ergebnisse: Ortsverbandsvorsitzende bleibt Margot Koller (Schlaitdorf), stellvertretender Ortsverbandsvorsitzender und Schriftführer Axel Zemler (Neckartenzlingen), Kassier Werner Knöller (Schlaitdorf), Beisitzer Wolfgang Fietkau (Altenriet), Revisorinnen: Edeltraud Lutz und Doris Koppenstein (beide Altenriet). Das Amt der Frauenvertreterin übt weiterhin Margarete Lindemann (Schlaitdorf) kommissarisch aus. Auch im Jahr 2019, in dem der Ortsverband auf 70 Jahre Bestehen zurückblicken kann, sind einige Veranstaltungen geplant.

Region