Region

Gutachten soll Standortfrage klären

20.05.2010, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erste Sitzung unter der Leitung von Bürgermeister Simon Blessing – Kommt Pflegeheim in die Obere Straße oder ins Weber-Areal?

Eintracht herrschte am Dienstag bei der ersten öffentlichen Sitzung des Gemeinderats unter der Leitung des neuen Bürgermeisters Simon Blessing vor der stattlichen Kulisse von 35 Bürgern im neuen Sitzungssaal. Einstimmig sprach man sich für ein Gutachten aus, das Klarheit in die Diskussion um den Standort für das Seniorenwohn- und Pflegeheim bringen soll.

FRICKENHAUSEN. Nach den Beschlüssen des Gemeinderats im vergangenen Sommer schien die Sache klar: Das Pflegeheim wird seinen Platz in der Ortsmitte in der Oberen Straße finden. Dazu sollte das frühere Gasthaus Ochsen abgebrochen werden. Dazu kam’s nicht gleich. Dafür fielen im Winter die Scheuer des sogenannten Zaiserhauses in der Oberen Straße 6 und das Haus Obere Straße 2. Im Juli noch plädierte die SPD mit Vehemenz dafür, einen Alternativstandort für das Heimprojekt zu suchen und zu untersuchen. Dafür fand sich keine Mehrheit. Die CDU stimmte damals komplett dagegen. Das Weber-Areal allerdings war und ist in den Köpfen. Auch die Frickenhäuser Bürger diskutieren rege die Standortfrage – bis zum heutigen Tag.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Region