Anzeige

Region

Großbettlingen wappnet sich gegen Krisen

09.03.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinde gibt Notfallplan in Auftrag – EnBW investiert auch 2019 weiter in das Stromnetz

Im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Großbettlinger Gemeinderats standen Themen der Energieversorgung und Fragen zum Umgang mit Krisensituationen.

GROSSBETTLINGEN (za). Bürgermeister Martin Fritz begrüßte den Leiter des EnBW-Regionalzentrums Mittlerer Neckar Lars Grunder und dankte für die gute Zusammenarbeit. Die Abstimmung im Zuge der örtlichen Tiefbau- und Sanierungsarbeiten funktioniere reibungslos. Dies sei auch dem Einsatz des Kommunalberaters Rolf Klass zu verdanken.

In seinem Vortrag zur Energiewende und zu den neuen Geschäftsfeldern der EnBW gab Grunder Einblicke in die komplexe Energiewirtschaft und zeigte auf, welche Auswirkungen die Stilllegung von Kernkraftwerken und der Ausbau der erneuerbaren Energien auf die Stromnetze haben.

220 000 Euro fürs Stromnetz

Jens Gehrt und Norbert Ziermann führten im Anschluss aus, wie sich das Stromnetz konkret in Großbettlingen entwickeln wird. So gäbe es einen eindeutigen Trend zur Verkabelung der Freileitungen. Mit einer durchschnittlichen Ausfallzeit von jährlich 1,6 Minuten in Zeitraum von 2014 bis 2017 sei in Großbettlingen im Vergleich zum Bundesgebiet (13,3 Minuten) und anderen europäischen Ländern eine hohe Versorgungssicherheit gewährleistet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Anzeige

Region

Die Volkstanzgruppe ging auf Tour

Fahrten nach Schweden und Spanien – Schwäbischer Albverein Neckartailfingen hatte Mitgliederversammlung

NECKARTAILFINGEN (pm). Vor Kurzem hatte die Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins zur Mitgliederversammlung eingeladen. Vorsitzender Andreas König konnte 45 Gäste,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region