Region

Grötzinger Feuerwehr in Millstatt

11.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Viele malerische Ecken in Kärnten entdeckt

AICHTAL-GRÖTZINGEN (pm). Die Seniorengruppe der Feuerwehr Grötzingen, auch Hydrantenclub genannt, machte einen viertägigen Ausflug in die Wendlinger Partnerstadt Millstatt im österreichischen Bundesland Kärnten. Der Vorsitzende des Millstatt-Partnerschaftskomitees, Herbert Durst, kam gerne dem Wunsch nach, die Reise zu organisieren und fungierte dabei auch als Reiseleiter.

Froh gelaunt erreichten die 45 Teilnehmer Millstatt. Bei dem abendlichen Kulturspaziergang lernten sie dann die Wendlinger Partnerstadt kennen. Am Folgetag stand eine zweistündige Schifffahrt auf dem Millstätter See auf dem Programm, der sich bei strahlendem Sonnenschein von seiner schönsten Seite zeigte. Danach bestand die Möglichkeit, Millstatt näher kennenzulernen, bevor es dann am späten Nachmittag mit einem Sonderbus bergwärts ging zur Lammersdorfer Alm. Viele nutzten die Gelegenheit zu einer Wanderung auf den Jufen, von dessen Gipfel die herrliche Aussicht auf den See und die Kärntner Bergwelt faszinierte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Region