Region

Gewässerqualität verbessern

24.06.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Grüne thematisieren Energienutzung an Fließgewässern im Kreis

Die grüne Kreistagsfraktion möchte den Zustand der Fließgewässer im Landkreis verbessern und mehr umweltfreundlichen Strom aus Wasserkraft.

(pm) Daher nutzen die Grünen eine EU-Regelung für einen umfangreichen Berichtsantrag an die Landkreisverwaltung. Die europäische Wasser-Rahmenrichtlinie schreibt vor, dass alle Gewässer bis zum Jahr 2015 in einem „guten Zustand“ sein müssen. Es geht um das natürliche Vorkommen von Pflanzen und Tieren, die ökologische Durchgängigkeit von Fließgewässern, natürliche oder naturnahe Uferbereiche und eine Wasserqualität innerhalb der Grenzwerte. Für die Umsetzung erforderlicher Maßnahmen ist der Landkreis zuständig.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Region