Region

Geopark-Verein gegründet

09.02.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zehn Landkreise stellen Finanzierung auf neue Beine

(pm) Am vergangenen Donnerstag trafen sich die Landräte und Landkreis-Vertreter der zehn Alb-Landkreise und der Tourismusverband Schwäbische Alb (TVSA) in Münsingen, um die Gründung der selbstständigen Arbeitsgemeinschaft Geopark Schwäbische Alb zu besprechen. Mit an Bord ist auch der Landkreis Esslingen.

Einig waren sich alle, dass das hart erarbeitete Gütesiegel Unesco Geopark und das damit verbundene Label Europäischer Geopark für die Schwäbische Alb erhalten bleiben müsse. Die Gründung der Arbeitsgemeinschaft und die damit verbundene Finanzierung der Geopark-Geschäftsstelle ist Voraussetzung für den Erhalt des Unesco-Labels, das die Schwäbische Alb seit Oktober 2004 trägt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Region

Besucher strömten zum Neckartenzlinger Mühlenfest

Am Sonntag veranstaltete der Neckartenzlinger Werbering wieder sein beliebtes Mühlenfest. Viele Besucher strömten ab 12 Uhr in den Ortskern Neckartenzlingens. Das Wetter spielte mit, kaum eine Wolke war am Himmel zu sehen. In der Schul- und Planstraße bauten lokale Geschäfte ihre Stände auf und…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region