Region

Gemeinde behält die Planungshoheit

11.07.2019, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vertrag mit dem Investor für das Gelände der Alten Ziegelei wurde abgesegnet – Gewerbesteuer bringt weniger als erwartet ein

Es war die letzte Sitzung des Gemeinderats in der alten Zusammensetzung. Am nächsten Dienstag dann werden die neuen Ratsmitglieder verpflichtet. Eines der wichtigsten Themen vorgestern im Gremium war einmal mehr die Alte Ziegelei.

Auf dem Ziegelei-Gelände (hier vom MSC-Gelände aus gesehen) will ein Investor 70 Eigenheime errichten. Foto: Holzwarth
Auf dem Ziegelei-Gelände (hier vom MSC-Gelände aus gesehen) will ein Investor 70 Eigenheime errichten. Foto: Holzwarth

FRICKENHAUSEN. Seit 1998 die Ziegelei stillgelegt wurde, liegt das Gelände brach. Schwer zu entwickeln ist es. Gewerbliche Betriebe und der Motorsportclub sind die Nachbarn. Zudem gab es im Boden Altlasten wie Öltanks, die allerdings entsorgt worden sind. Im März dann konnte in unserer Zeitung vermeldet werden: Das Ludwigsburger Unternehmen Baustolz hat das rund 35 000 Quadratmeter große Grundstück vom bisherigen Eigentümer gekauft, um darauf 70 Eigenheime zu bauen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Region