Region

Gefährliches Pflaster

15.04.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Freie Wähler für Ausbau der Kreisstraße nach Neckartenzlingen

ALTENRIET (zog). Eine gefährliche Angelegenheit ist die Fahrt über die Kreisstraße 1236 zwischen Altenriet und Neckartenzlingen. Der Asphalt und die Seitenränder sind in einem teils desolaten Zustand. Und wenn auf dem schmalen und kurvenreichen Sträßchen Gegenverkehr herrscht, kommen vor allem Fahrradfahrer schnell in Bedrängnis. Nun drängt die Freie Wählergemeinschaft „Mitdenken–Mitgestalten“ darauf, dass die Verbindung hinunter nach Neckartenzlingen ausgebaut und um einen Rad- und Fußweg ergänzt wird.

Schon lange steht eine Verbesserung der Wegeverbindung ins Neckartal auf der Wunschliste der Gemeinde Altenriet ganz weit oben. Vor zwei, drei Jahren traf man sich zu Besichtigungen mit den Nachbarn. Die Idee: den alten Weg vom Schützenhaus hinauf gen Brezelort auszubauen. Und auch die Sanierung der „Buckelpiste“ K 1236 ist auf Kreisebene durchaus schon Thema gewesen. Doch viel Bewegung kam in diese Angelegenheit bislang nicht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Region

Krokodile in Bürgerseen gesichtet

Die Kirchheimer Bürgerseen wurden am Mittwoch aus Sicherheitsgründen gesperrt. Eine Spaziergängerin hatte am späten Dienstagabend die Polizei informierte, weil sie drei kleinere Krokodile im unteren Bürgersee gesehen habe. Mehrere Polizeibeamte überprüften noch am selben Abend und am…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region