Nürtingen

Für Bienenstrom abstimmen

23.03.2019, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger können für Monatsprojekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt votieren

Der Nürtinger Bienenstrom schreibt bundesweit positive Schlagzeilen. Jetzt haben die Stadtwerke sogar die Chance, Monatsprojekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt zu werden. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass möglichst viele Nürtinger und Menschen, die überzeugt sind vom Blühpflanzen-Projekt, im Internet abstimmen.

NÜRTINGEN. Volkmar Klaußer ist begeistert. Dass die Nürtinger Stadtwerke mit dem Bienenstrom bundesweit Aufmerksamkeit generieren, freut den Chef ganz besonders. Bei der Grünen Woche in Berlin wurde das Projekt Bienenstrom, eine Kooperation der Stadtwerke Nürtingen mit dem Biosphärengebiet Schwäbische Alb, von der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet. Hervorgehoben wurde bei der Auszeichnung, dass das Projekt sich in innovativer Weise für mehr Biodiversität im Energiepflanzen-Anbau einsetze. Gleichzeitig trage es zur Förderung von Insekten bei, so die Jury in ihrer Begründung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Region

Schwabenstreich oder verspäteter Aprilscherz?

Sozusagen über Nacht sei in der Blumenstraße in Bempflingen eine Halteverbots-„Allee“ in die Höhe geschossen, die nicht nur unter den Anwohnern für heftige Lachattacken gesorgt haben soll, wie unsere Leserin Uschi Stecher schreibt, und zum Beweis für den Schilderwald ein Foto mitschickt. Dabei gehe…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region