Region

Für Alleinerziehende

11.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (pm). Eine Trennung ist ein wesentlicher Einschnitt im Leben einer Frau. Zum „Einmaleins für frisch Getrennte“ sind alleinerziehende Mütter eingeladen am kommenden Sonntag, 15. März, von 13.30 bis 17 Uhr, ins katholische Gemeindehaus St. Josef in Esslingen-Hohenkreuz, Barbarossastraße 49. Gerade wenn Kinder betroffen sind, stellt sich die Frage für die Mütter: Wie meistere ich meine Aufgaben in Zukunft? Wo kann ich mir Unterstützung holen? Wie geht es finanziell weiter?

Im ersten Teil des Seminars geht Maria Scheider-Vega vom Sozialdienst Katholischer Frauen Esslingen auf die psychologische Seite einer Trennung und konkret die Regelung alltagspraktischer Dinge ein. Im zweiten Teil werden von der Rechtsanwältin Birgit Brandin aus Esslingen die rechtlichen Aspekte einer Trennung angesprochen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Esslinger Frauenwochen 2009 „Was Frauen heute bewegt“ statt. Das Seminar wird mit Kinderbetreuung angeboten, damit die Mütter diesen Tag entspannt und intensiv erleben können. Erfahrene Kinderbetreuerinnen nehmen sich der Kinder an ab einem Alter von drei Jahren. Bei jüngeren Kindern bitte beim Katholischen Bildungswerk nachfragen. Anmeldung unter der Telefonnummer (07 11) 38 21 74 bis Mittwoch, 11. März.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Anzeige

Region