Anzeige

Region

Freilichtmuseum im Endspurt

25.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Beuren gibt es vor der Schließung am 4. November ein umfangreiches Herbstferienprogramm

Im November endet die Museumsaison. Foto: Holzwarth
Im November endet die Museumsaison. Foto: Holzwarth

BEUREN (pm). Das Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren hat in der Saison 2018 noch bis einschließlich Sonntag, 4. November, also bis zum Ende der Herbstferien, geöffnet. Der Endspurt im Museumsdorf am Fuße der Alb wird von zahlreichen Veranstaltungen für die ganze Familie begleitet.

Neben dem Besuch einer der auf dem Programm stehenden Veranstaltungen kann man auch zu einer Entdeckungstour durch die 24 Museumsgebäude aufbrechen. Zahlreiche Keller, Dachböden, Küchen, Zimmer und Kammern warten mit spannenden Geschichten auf die Besucherinnen und Besucher.

Es gibt wieder Mitmachaktionen passend zur Jahreszeit. Los geht es mit einer zur dunkler werdenden Jahreszeit pas-senden Aktion: Am Mittwoch, 31. Oktober, kann man sich am Kerzenziehen versuchen und Schicht für Schicht eine eigene Kerze aus reinem Bienenwachs ziehen. Los geht es um 13 Uhr.

Am Freitag, 2. November, können Familien zwischen 14 und 17 Uhr der Frage „Was tun, wenn es Nacht wird?“ nachgehen. Die Mitmachaktion zeigt an verschiedenen Stationen, welche Lichtquellen es früher auf dem Dorf gab.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Anzeige

Region