Anzeige

Region

Fotograf zu Gast

28.03.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LENNINGEN-SCHOPFLOCH (pm). Noch bis zum Sonntag, 22. April, zeigt das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb die Sonderausstellung Unterweger und die bäuerliche Welt natürliche Vielfalt in Landschaft und Dorf. Die fotografischen Arbeiten von Dr. Wolf-Dietmar Unterweger offenbaren eine längst untergegangene Welt der bäuerlichen Landwirtschaft. Die Ausstellung zeigt in einfühlsamen und nachdenklichen Bildern Momente einer Landbewirtschaftung im Einklang mit der Natur, wie man sie heute angesichts automatisierter und rationalisierter Agrarbetriebe kaum noch kennt. Am Freitag, 30. März, ist der Fotograf und Autor Unterweger von 14 bis 15.30 Uhr zu Gast im Naturschutzzentrum und signiert auf Wunsch seine Bücher. Die Ausstellung ist von Dienstag bis Freitag von 14 bis 17 Uhr sowie am Sonntag, 1. April, von 11 bis 17 Uhr zu besichtigen.

Weitere Informationen und Auskunft erhält man unter Telefon (0 70 26) 95 01 20 oder im Internet unter www.naturschutzzentren-bw.de.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Anzeige

Region

Aichtal fest in Narrenhand

Fünfter Fasnetsumzug der Täleshexen Aichtal

AICHTAL (tab). Zum fünften Mal veranstalteten die Täleshexen Aichtal ihren Fasnetsumzug. Rund 3400 Hästräger in 126 Gruppen ließen sich vom regnerischen Wetter nicht abschrecken und gingen an den Start. Zum ersten Mal mit…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region