Region

Fördermittel fließen

06.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kohlberg, Schlaitdorf und Erkenbrechtsweiler profitieren

(pm) Über 370 000 Euro Fördermittel aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum des Landes fließen demnächst für Kohlberg und Schlaitdorf. Das kündigt der Nürtinger Landtagsabgeordnete Jörg Döpper in einer Pressemitteilung an.

Nach Kohlberg fließen insgesamt 223 700 Euro für sechs private Wohnprojekte, aber auch für zwei gewerbliche Vorhaben.

Schlaitdorf erhält 147 300 Euro. 137 300 Euro gehen an drei private Wohnprojekte und an ein gewerbliches Vorhaben. Darüber hinaus erhält die Gemeinde 10 000 Euro für die Wohnumfeldmaßnahme Wasenweg. 12 900 Euro gehen als Zuschuss für die Umnutzung einer Wohnung in eine Frühstückspension nach Erkenbrechtsweiler.

„Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) konzentriert sich beispielsweise auf die Förderung kleiner und mittlerer Unternehmen. Wir wissen seit langem, dass es gerade diese Firmen sind, die seit Generationen an ihren Standorten produzieren und eine hohe Verbundenheit mit ihrer Region haben. Diese Unternehmen wollen wir gezielt unterstützen, da sie wichtige und verlässliche Arbeitgeber gerade auch im ländlichen Raum sind. Sie tragen dazu bei, Arbeitsplätze in den ländlichen Regionen zu schaffen beziehungsweise zu erhalten“, betont der Landtagsabgeordnete.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Region