Region

Findeisen gewürdigt

07.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(r) Der langjährige Kreisrat Jochen Findeisen (Die Linke) aus Schlaitdorf, der im Oktober aus gesundheitlichen Gründen aus dem Kreistag ausgeschieden ist, wurde nun vom Fraktionsvorsitzenden Peter Rauscher als engagierter Förderer der Schulen und der Kultur im Landkreis Esslingen gewürdigt. Zudem hob er Findeisens besonderen Einsatz für biologischen Landbau und gegen Genmanipulation bei Lebensmitteln hervor.

Auf Jochen Findeisen folgte im Kreistag der Typograph und Druckingenieur im Ruhestand Wolfgang Schreiner aus Esslingen, bekannt durch zahlreiche politische Bildungsveranstaltungen als Vertreter des globalisierungskritischen Netzwerkes Attac in Esslingen. Als ehemaliger langjähriger Mitarbeiter in einem international aufgestellten Esslinger Unternehmen für berufliche Bildung könne er auch vielfältige Erfahrungen im Kultur- und Schulausschuss des Kreistags einbringen, so Peter Rauscher.

Region

Idyllisch und gemütlich

Der Kleinbettlinger Rathaushock lockte am Wochenende wieder 2000 Besucher

Ein echter Geheimtipp, nicht nur für Einheimische und Fahrradfahrer, ist der Kleinbettlinger Rathaushock. Rund 2000 Besucher wurden am Samstag und Sonntag wieder gezählt, die von…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region