Region

Finanzamt bucht ab

06.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(la) Künftig darf bei den Kfz-Zulassungsstellen im Landkreis Esslingen ein Fahrzeug nur noch mit schriftlicher Erklärung zur Einzugsermächtigung der Kfz-Steuern zugelassen werden. Das sieht eine Verordnung der Landesregierung für Baden-Württemberg seit Anfang Juli vor. Das Formular mit der Erklärung zum Kraftfahrzeugsteuer-Einzug durch das Finanzamt liegt bei den Zulassungsstellen und den Finanzämtern aus oder kann im Internet unter www.fa-baden-wuerttemberg.de oder www.service-bw.de oder www.landkreis-esslingen.de heruntergeladen werden. Vor Abbuchung des Steuerbetrags wird vom Finanzamt ein Steuerbescheid verschickt, der über Höhe und Fälligkeit der Steuer informiert. Die Zulassungsbehörde kann keine Auskünfte über die Steuern erteilen. Bei Abmeldung oder Umschreiben eines Fahrzeugs erlischt automatisch die erteilte Lastschrift-Einzugsermächtigung. Auch wenn ein Antrag auf Steuerbefreiung oder Steuervergünstigung gestellt wird, muss die Einzugsermächtigung erteilt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Region