Region

Energieagentur zieht Bilanz

25.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gesellschafter begrüßen Überlegungen zu Neustrukturierung und heben das Geleistete hervor

Die Gesellschafter der Energieagentur begrüßen die Initiative des Landkreises Esslingen zur Neuausrichtung der Energieagentur im Zusammenhang mit der Erarbeitung eines Integrierten Klimaschutzkonzepts für den Landkreis, wie im entsprechenden Kreis-tagsausschuss bereits Ende 2018 angekündigt.

(pm) Die Gesellschafter hätten sich nach ihrer jüngsten Versammlung dazu bereit erklärt, einen reduzierten Betrieb der Energieagentur bis Ende 2020 fortzuführen und so einen nahtlosen Übergang in neue Strukturen zu ermöglichen, sagt Volkmar Klaußer als Geschäftsführer der Energieagentur.

Seit 2017 stünden der Energieagentur Landkreis Esslingen gGmbH jährlich circa 34 000 Euro für den laufenden Geschäftsbetrieb zur Verfügung. Zu wenig, um damit eigenes Personal zu beschäftigen, so Klaußer. Andere Agenturen verfügten über Gesellschafterbeiträge in einer Größenordnung von deutlich über 100 000 pro Jahr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Region