Region

Eine Pracht in Pink und Weiß

26.04.2018, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Neckartenzlingen war Gartenexperte Volker Kugel Taufpate der Pflanze des Jahres „Baby Doll“

Die Pflanze des Jahres heißt „Baby Doll“ und ist eine pinkfarbene Hängepetunie mit weißen Flecken. Taufpate in der Gärtnerei Manz war Volker Kugel, Direktor des „Blühenden Barock“ Ludwigsburg und SWR-„Grünzeug“-Gartenexperte.

Ehrengast und „Pflanzenpapst“ Volker Kugel (Dritter von links) taufte die Petunie „Baby Doll“, passend präsentiert im Stil der 50er-Jahre, der Zeit des gleichnamigen Kinoerfolgs.  Foto: Sander
Ehrengast und „Pflanzenpapst“ Volker Kugel (Dritter von links) taufte die Petunie „Baby Doll“, passend präsentiert im Stil der 50er-Jahre, der Zeit des gleichnamigen Kinoerfolgs. Foto: Sander

NECKARTENZLINGEN. Etwa 100 Gäste kamen am Mittwoch zur feierlichen „Pflanzentaufe“ der Hängepetunie „Baby Doll“ in die Gärtnerei Manz nach Neckartenzlingen.

Zierpflanzenexperten aus Baden-Württemberg und Hessen haben die im Ländle gezüchtete, pinkfarbene Petunie mit weißen Flecken zur „Pflanze des Jahres 2018“ gekürt und kein Geringerer als Volker Kugel, Direktor vom „Blühenden Barock“ Ludwigsburg und SWR-„Grünzeug“-Gartenexperte, war der Taufpate.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Region