Region

„Eine gewischt wie von Klitschko“

23.03.2013, Von Harald Flößer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kardiologen in Ruiter Klinik arbeiten mit modernsten Methoden zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen

Erfolgreiches Duo in der Kardiologie des Paracelsus-Krankenhauses in Ruit: Alfons Rötzer (links), Leitender Oberarzt und Fachmann für Rhythmologie, und Chefarzt Christian Herdeg.  Foto: Bulgrin
Erfolgreiches Duo in der Kardiologie des Paracelsus-Krankenhauses in Ruit: Alfons Rötzer (links), Leitender Oberarzt und Fachmann für Rhythmologie, und Chefarzt Christian Herdeg. Foto: Bulgrin

OSTFILDERN-RUIT. Ein an chronischer Herzschwäche leidender Mann, Mitte 40, bricht beim Nordic Walking plötzlich zusammen. Ohne einen Defibrillator von der Größe einer Streichholzschachtel, der ihm im Paracelsus-Krankenhaus implantiert worden ist und der sein Herz durch starke, schmerzhafte Stromstöße wieder in Gang gebracht hat, wäre er im Wald gestorben.

Der Mann ist Patient des Kardiologen Alfons Rötzer und damit Beleg für die erfolgreiche Arbeit, die der 48-jährigen Mediziner seit 2010 in der Ruiter Kreisklinik leistet. Rötzer ist ein Spezialist für Rhythmologie. Dieses Spezialgebiet der Kardiologie widmet sich Unregelmäßigkeiten beim Herzschlag – man nennt es Herzrasen oder -stolpern –, die im Extremfall lebensgefährlich sein können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Region

Wo sind die Krokodile?

Spaziergängerin hat angeblich drei kleine Krokodile im Wasser gesehen – Bürgerseen bleiben bis Montag gesperrt

KIRCHHEIM. Sind tatsächlich Krokodile in den Bürgerseen nahe des Flugplatzes Hahnweide? Zumindest hatte am Dienstagabend eine Spaziergängerin zu Beginn der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region