Region

Ein Wickelraum für den Kindergarten

19.05.2010, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wolfschlugener Gemeinderat beriet über den Umbau im evangelischen Kindergarten „Unterm Regenbogen“

WOLFSCHLUGEN. Immer mehr Kinder unter drei Jahren werden in Kindergärten betreut. Auch die Evangelische Kirchengemeinde stellt nach den Sommerferien vier Plätze für Kinder unter drei Jahren zur Verfügung. Ein Wickelraum gehört da zur Standardeinrichtung. Dem will die Kirchengemeinde Rechnung tragen und einen solchen in ihrem Kindergarten „Unter dem Regenbogen“ einbauen. Auch ein Werkraum soll die Einrichtung attraktiver machen. Am Montag beriet der Wolfschlüger Gemeinderat über den Umbau-Antrag der Evangelischen Kirchengemeinde.

8500 Euro soll der Umbau des Büros der Kindergartenleiterin in einen Wickelraum kosten. Doch 5950 Euro können, so teilte Hauptamtsleiter Achim Schröter dem Gremium mit, bereits durch einen Zuschuss aus dem Investitionsprogramm des Bundes abgedeckt werden. Die Einrichtung eines Werkraums im Kindergarten wird von der Kirchengemeinde auf 18 089 Euro beziffert. Eigenleistungen der Eltern sind von dieser Summe bereits abgezogen.

Kosten in Höhe von 20 639 Euro verursacht der Umbau also. Die Gemeinde Wolfschlugen muss davon wegen einer Regelung im Kindergartenvertrag 80 Prozent, also 16 511 Euro, übernehmen. 20 000 Euro wurden daher in den Haushaltsplan 2010 bereits eingestellt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Region