Anzeige

Region

Ein Werkzeug zur Entwicklung

14.04.2018, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürgerversammlung in Frickenhausen: Das Gemeindeentwicklungskonzept und die Ortskernsanierung III wurden vorgestellt

Über zwei Jahre hat es gedauert, jetzt ist das richtungsweisende Werk fertig: Vorgestern wurde im Rahmen einer Bürgerversammlung in der Festhalle des Erich-Scherer-Zentrums auf dem Berg das fertige Gemeindeentwicklungskonzept für Frickenhausen vorgestellt. Und auch mit der Ortskernsanierung III wurden die Bürger vertraut gemacht.

Begrüßte die Gäste der Bürgerversammlung: Bürgermeister Simon Blessing. Fotos: Holzwarth

FRICKENHAUSEN. Tatsächlich war die Festhalle längst nicht so gut gefüllt wie vor rund eineinhalb Jahren bei der Bürgerversammlung, bei der die Ideen der Bürger zum Entwicklungskonzept im Rahmen einer Bürgerwerkstatt aufgenommen wurden. Mit dem Besuch war Simon Blessing an diesem frühlingshaften Donnerstagabend dennoch zufrieden. „Der harte Kern ist da“, sagte der Bürgermeister.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 15%
des Artikels.

Es fehlen 85%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region