Region

Diskussion um Bebauung des Wörth-Areals

18.04.2011, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Teilnehmer des Runden Tisches sprachen in der ersten Runde über noch zu klärende Sachverhalte

Am Freitag fand erstmals ein Runder Tisch zum Thema Nutzung des Wörth-Areals statt. Die Teilnehmer diskutierten über ihre Vorstellungen einer möglichen Bebauung. In vier Wochen wollen sie sich wieder zusammensetzen.

NÜRTINGEN. Ideen und Bedenken wurden am Freitag im evangelischen Gemeindehaus in der Johannesstraße ausgetauscht. Wie stellen sich Stadtverwaltung, Gemeinderäte und Forum Wörth die Nutzung des Wörth-Areals vor? Um zu vermeiden, dass sich eine Diskussion entspann, die sich in kürzester Zeit im Kreis dreht, ließ Moderator Frank Ulmer vom Stuttgarter Büro Dialogik die Teilnehmer des Runden Tisches ihre Argumente auf Karten aufschreiben und reihum vortragen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Region