Region

Die Raserei fordert immer wieder Opfer

02.07.2019, Von Thomas Krytzner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Polizei wirbt am Aktionstag in Hülben für defensive und sichere Fahrweise – Bikertreffen wegen Hitze nur mäßig besucht

Am Aktionstag für Motorradfahrer gab’s viele Tipps von der Polizei zum sicheren Umgang mit den Bikes.  Foto: Krytzner
Am Aktionstag für Motorradfahrer gab’s viele Tipps von der Polizei zum sicheren Umgang mit den Bikes. Foto: Krytzner

HÜLBEN. Das Ziel der Präventionsstelle des Polizeipräsidiums Reutlingen, die Zahl der Motorradunfälle auf null zu bringen, ist in weite Ferne gerückt. Dies stellte Polizeioberkommissar Thomas Steigenberger am Aktionstag in Hülben konsterniert fest. „Im Gegenteil, die Zahl der Verkehrsunfälle mit Motorrädern ist eher gestiegen.“ Er führt dies auf die zunehmende Verkehrsdichte zurück. „Wer dann auf der Schwäbischen Alb unterwegs ist, den verlocken die freien Straßen schnell mal zum Rasen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Region