Region

Die Kinder finden Oberboihingen toll

17.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Kinder aus der Klasse 4b der Kirchrainschule berichten über ihren Heimatort

„Wir finden Oberboihingen toll!“, sagen die Kinder der Klasse 4b der Kirchrainschule Oberboihingen. Sie mögen ihren Wohn- und Schulort richtig gerne und möchten ihn daher den Lesern der NZ näher vorstellen. Die Kürzel sind die Kurzzeichen der einzelnen Arbeitsgruppen.

nOberboihingen wird immer größer

(wewkv) Im Jahr 1763 gab es in Oberboihingen erst 404 Einwohner. 1805 waren es schon 815 Einwohner, und es wurden immer mehr. Im Jahre 1900 hatte Oberboihingen 1208 Einwohner, 48 Jahre später waren es 2538. Heute leben 5443 Menschen hier. Besonders starke Wachstumsschübe hatte Oberboihingen nach dem Zweiten Weltkrieg und in der Zeit zwischen 1973 und 1983 zu verzeichnen. Von 1948 bis heute ist die Einwohnerzahl über das Doppelte angestiegen.

nÜber den Oberboihinger Bahnhof

(jet) In Oberboihingen steht der einzige Bahnhof, bei dem die Schranken von Hand hochgekurbelt werden. Die Handgriffe der Kurbeln sind zum Schutz der Hände mit mehreren Schichten von braunem, glattem Klebeband umwickelt. Denn bei minus zehn Grad Celsius würden sonst die Hände an dem Eisen festfrieren. Mit stolzen 150 Jahren lässt sich der Bahnhof in diesem Jahr feiern.

nDer Hohentwiel auf dem Dorfplatz


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Region