Anzeige

Region

Die Handy-Strahlen

08.03.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Friedrich Weigel, NT-Neckarhausen, Ortsgruppe Bürgerinfo Mobilfunk Neckarhausen. Zum Artikel Studie gibt vorläufig Entwarnung vom 1. Februar. Die finnische Strahlenschutzbehörde sagt, dass ein mögliches Langzeitrisiko in dem am stärksten der Strahlung ausgesetzten Hirnbereich weiter sondiert werden muss, bevor sich hierzu Schlüsse ziehen lassen. Statistisch am auffälligsten zeigten sich die Werte bei Krebspatienten, die seit über zehn Jahren ein Mobiltelefon benutzten und es auf der Seite ihres später entdeckten Hirntumors gehalten haben. Die Risikoerhöhung liegt bei 40 Prozent, die der Unsicherheit bei 92 Prozent. Klarheit soll noch dieses Jahr erfolgen nach Bekanntgabe der WHO-Studie.

Man beachte, dass Wolfram König, Präsident des Bundesamtes für Strahlenschutz, sagt: Wir empfehlen, die eigene Strahlenbelastung so gering wie möglich zu halten. Er rät, dass eine besondere Kennzeichnung aller Geräte, die besonders wenig strahlen, eingeführt werden sollte. Er sagt weiter: Leider hat die Industrie bisher noch nicht von dieser Kennzeichnung Gebrauch gemacht. Der Rat des Bundesamtes: Nur Handys mit einer Strahlung bis 0,6 Watt pro Kilogramm Körpergewicht benutzen. Zwei Drittel aller Handys auf dem Markt fallen jedoch nicht darunter.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 41%
des Artikels.

Es fehlen 59%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region