Region

Die Arbeit macht großen Spaß

05.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Waldorfschüler gewinnen bei Sozialpraktikum interessante Einblicke

NÜRTINGEN. Die Schüler der achten Klasse der Rudolf-Steiner-Schule in Nürtingen absolvieren ein Sozialpraktikum. Hier berichten drei von ihnen für „Zeitung in der Schule“ darüber.

Im Alten- und Pflegeheim Maisch arbeitet Amadou Saidykhan: „Um 14.30 Uhr besuche ich zuerst den Balancekurs der Senioren, um dort bei den Übungen mitzuhelfen. Danach verabschieden wir die Senioren vom Balancekurs und dann wird zusammen mit der Schwester aufgeräumt. Anschließend kümmere ich mich meistens um einzelne Senioren, ich höre ihnen zu, wenn sie von früher erzählen, ihre Sorgen mitteilen oder von ihren Angehörigen sprechen oder vom nächsten Besuch, auf den sie schon sehnsüchtig warten. Mit anderen Senioren versuche ich zu spielen, zum Beispiel Holztürme bauen, aus denen man einzelne Klötze ziehen muss. Beim Abendbrot habe ich die Aufgabe, das Essen zu verteilen oder den Senioren, die nicht mehr selbst essen können, behilflich zu sein. Bevor ich nach Hause gehe, verabschiede ich mich von allen, die ich kenne.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Region