Region

Der Wald bringt Geld

19.10.2011 00:00, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schlaitdorfs Gemeinderat befasste sich mit dem Forst

Im Schlaitdorfer Forst läuft es derzeit gut: Rund 11 000 Euro wird die Gemeinde im kommenden Jahr voraussichtlich aus der Waldbewirtschaftung erlösen.

SCHLAITDORF. Am Montagabend stellte Revierförster Jürgen Ernst die Pläne dem Gemeinderat für den Schlaitdorfer Forst im Detail vor.

Mit dem Wirtschaftsjahr 2012 endet das aktuelle Forsteinrichtungswerk. Beim Dauerwald liege man bereits mit 728 Festmetern knapp 100 Festmeter über dem Soll, so Ernst.

Gute Holzpreise bringen guten Erlös

Bei der Hauptnutzung liegt Schlaitdorf im Plan, Nachholbedarf bestehe bei den Pflegebeständen. Hier wurden gerade einmal 10 300 von geplanten 12 500 Festmetern vollzogen.

Entsprechend bezog der Forstfachmann für das kommende Jahr diese Flächen in die Planung ein: 1760 Festmeter sollen in der Jungbestandspflege 2012 geerntet werden.

Dank der guten Holzpreise rechnet Ernst für das kommende Jahr mit einem Gewinn von rund 11 000 Euro.

Nächsten Monat einer der größten Holzverkäufe seit eh und je


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Region