Region

Der neue Gemeinderat ist im Amt

10.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Bempflingen blickte man anlässlich der konstituierenden Sitzung auf die Arbeit der vergangenen fünf Jahre zurück

BEMPFLINGEN (pm). Der Amtswechsel im Gemeinderat fand am vergangenen Montag im Rahmen einer feierlichen Gemeinderatssitzung im Dorfgemeinschaftshaus statt. Bürgermeister Bernd Welser begrüßte die alten und neuen Gemeinderäte sowie die 40 Zuhörer, die den Weg ins Dorfgemeinschaftshaus gefunden hatten.

Das Ehrenamt als Gemeinderat, so Bürgermeister Welser, sei nicht zu unterschätzen. Immerhin seien in der abgelaufenen Amtsperiode in 61 Gemeinderatssitzungen rund 700 Tagesordnungspunkte behandelt worden. Allein mit den Sitzungen verbrachte das Gremium etwa 200 Stunden, dabei seien Ausschusssitzungen, Klausurtagungen oder Baustellenbegehungen noch gar nicht mitgerechnet. Im Rahmen der abgelaufenen fünf Haushaltsjahre habe das Gremium stolze 45 Millionen Euro bewegt.

Schwerpunkt sei auch in der abgelaufenen Legislaturperiode der Erhalt der öffentlichen Infrastruktur gewesen. Bürgermeister Welser nannte beispielsweise die Sanierung des Kindergartens und Wohnhauses in der Schulstraße 1, den barrierefreien Zugang ins Dorfgemeinschaftshaus, verschiedene Kanalsanierungen, das Bahnhofsgebäude und die Neugestaltung des Friedhofs.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Region