Region

Den Schülern Perspektiven aufzeigen Die Firma Daldrop und Dr. Ing. Huber vereinbart Bildungspartnerschaft mit Liebenauschule

12.05.2010, Von Stefan Eichhorn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Neckartailfinger Firma für Klimatechnik Daldrop und Dr. Ing. Huber und die Liebenauschule unterzeichneten am Montag ihre Kooperationsvereinbarung. Ein enger Austausch zwischen Schule und Unternehmen soll die Bildung verbessern.

NECKARTAILFINGEN. Eine praxisnahe Schulbildung, die durch Einblicke in gewerbliche Abläufe im Unternehmen Perspektiven für die Schüler aufzeige – das war das gemeinsame Ziel von Vertretern des Unternehmens, Schule und IHK. „Wir sind eine Exportnation ohne Bodenschätze, unser Kapital sind qualifizierte Arbeitskräfte“, so Josef Oswald, Geschäftsführer der Firma Daldrop.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Region