Region

„Das Brot ist so lecker in Deutschland“

06.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

14 Austauschschüler aus Merrill/Wisconsin waren zu Besuch an der Realschule Neuffen

Die amerikanischen Schüler waren in Neuffen zu Gast. pm
Die amerikanischen Schüler waren in Neuffen zu Gast. pm

NEUFFEN (wh/gt). „Das Brot ist so lecker in Deutschland“, schwärmt Remington, einer der 14 Austauschschüler aus Wisconsin/USA. Zwei Wochen war eine amerikanische Schülergruppe aus Merrill zum Gegenbesuch an der Realschule Neuffen (RSN).

Die Partnerschaft zwischen den beiden Schulen ist noch jung. Erst vor wenigen Wochen waren 20 Schüler der Realschule Neuffen für zwei Wochen in die USA gereist. Die amerikanischen Schüler lebten in Familien und nahmen am Unterricht der Klassen 9 teil.

„Die deutschen Schüler müssen viel mehr Hausaufgaben machen und schreiben viel mehr Klassenarbeiten“, bemerkte Anna von Hirsch. Ihr gefällt der Unterricht im Klassenverband besser und sie schätzt besonders die Pausen. „In den Pausen kann man Freunde treffen, sich unterhalten und etwas essen“, das ist cool für sie.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Region