Region

Dachsanierung wird deutlich teurer

19.05.2010, Von Ralph Gravenstein — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bempflinger Rat entscheidet sich dennoch für Renovierung am Dorfgemeinschaftshaus – Haushaltslücke von 44 000 Euro

Das Dach des Dorfgemeinschaftshauses ist undicht. Rund 127 000 Euro für die Dachsanierung und 82 000 Euro für neue Oberlichtverglasung – das sind die geschätzten Kosten für die energetische Teilsanierung , die der Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstagabend auf den Weg brachte. Im Haushalt entsteht dadurch eine Lücke, die man anderweitig zu schließen hofft.

BEMPFLINGEN. Architekt Andreas Kommritz aus Neckartailfingen ließ keinen Zweifel an der Notwendigkeit, so bald wie möglich in die Sanierung des Flachdachs am Dorfgemeinschaftshaus einzusteigen: An zwei Stellen habe man die Dachhaut geöffnet und die darunter liegende Isolierung sei völlig durchnässt. Um diese Undichtigkeiten in den Griff zu bekommen und zugleich zu verhindern, dass über die Fensteranschlüsse und Lichtkuppeln im Flachdach Wasser eindringt, muss man freilich tief in die Tasche greifen: Rund 127 000 Euro sind nach einer Kostenschätzung dafür nötig.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Region