Anzeige

Region

Chorleiter knüpfte nahtlos an

21.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Liederkranz Grafenberg zog Bilanz – Ehrung langjähriger Mitglieder

GRAFENBERG (rw). Zahlreiche Ehrungen und einige wichtige Wahlen standen unter anderem jüngst auf der Tagesordnung der Generalversammlung des Gesangvereins Liederkranz 1877 Grafenberg. Vorstandssprecher Ralf Wurster hieß Sänger, Mitglieder und Ehrenmitglieder im Gasthaus Hirsch willkommen.

Der Männerchor eröffnete mit „In mir klingt ein Lied“. Zu Ehren des im letzten Jahr verstorbenen ehemaligen stellvertretenden Vorsitzenden Fritz Schmid sang der Chor „Lebe wohl Kamerad“.

Die Reihe der Jahresberichte eröffnete Kassier Josef Sedlak, der von einem leichten Minus berichten musste. Für die Kassenprüfer Siegfried Früh und Manfred Wurster bestätigte Letzterer eine einwandfreie Kassenführung. Schriftführer Ralf Wurster ließ das vergangene Vereinsjahr Revue passieren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Region