Region

CDU-Kreistagsfraktion konstituiert

07.08.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gerhard Schneider wurde als Fraktionsvorsitzender einstimmig wiedergewählt

In ihrer konstituierenden Sitzung haben die Mitglieder der zukünftigen CDU-Fraktion im Kreistag des Landkreises Esslingen kürzlich die personellen Weichen für die Arbeit in der kommenden Legislaturperiode gestellt.

(pm) Bei der ersten Sitzung stand in den Räumen des Landratsamtes die personelle Zusammensetzung der zukünftigen Fraktionsspitze im Mittelpunkt. Ausgehend von einer politisch engagierten und fundierten Arbeit in den vergangenen fünf Jahren formulierte der bisherige Fraktionsvorsitzende Gerhard Schneider auch angesichts einer aktuell schlechten Haushaltslage das übergeordnete Ziel der zukünftigen Fraktionsarbeit, nämlich das Wohl und damit die Interessen der Bürger im Landkreis Esslingen zu vertreten.

Gerhard Schneider, dessen Arbeit von den wieder- und neugewählten Fraktionsmitgliedern hoch geschätzt wird, hat unter dieser Zielvorgabe angekündigt, erneut für das Amt des Fraktionsvorsitzenden zu kandidieren. Der ehemalige Bürgermeister der Gemeinde Lenningen wurde ohne Gegenkandidat und einstimmig erneut zum Vorsitzenden der CDU-Kreistagsfraktion gewählt.

Zu seinem ersten Stellvertreter wurde Martin Fritz, Bürgermeister der Gemeinde Großbettlingen, gewählt. Die Esslinger Gemeinderätin Ursula Merkle folgt ihm auf der zweiten Stellvertreterposition. Zum dritten Stellvertreter des Fraktionsvorsitzenden wurde Robert Bolsinger aus Wernau gewählt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Region