Region

Bunte Vielfalt der Tänze, Kostüme und Freude

02.05.2018 00:00, Von Sabine Ackermann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Maitanz International war das Motto der ersten Auftaktveranstaltung des Landesfestes des Schwäbischen Albvereins

Internationale Kulturgruppen sind bei der Auftaktveranstaltung des Landesfestes des Schwäbischen Albvereins in der Stadthalle in Kirchheim aufgetreten. Beim Zuschauerzuspruch war allerdings noch Luft nach oben.

Internationale Tänze und folkloristische Trachten sind bei der Veranstaltung des Albvereins zu bewundern gewesen.  Foto: Ackermann
Internationale Tänze und folkloristische Trachten sind bei der Veranstaltung des Albvereins zu bewundern gewesen. Foto: Ackermann

KIRCHHEIM. Der Ausrichter, der Teck-Neuffen-Gau des Schwäbischen Albvereins, hätte wie die internationalen Kulturgruppen mehr Zuschauer verdient. Die leeren Stühle in der Kirchheimer Stadthalle machen indes den Eindruck, als ob Volkstänze ausgetanzt haben. Zu Unrecht, wie das abwechslungsreiche Kultur-Programm mit erstaunlich vielen jungen Mitwirkenden offenbarte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Region