Region

Blitzeis auf B 27

22.10.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(lp) Sogenanntes Blitzeis führte am Donnerstagabend zu insgesamt fünf Unfällen innerhalb kürzester Zeit auf der B 27. Eine Richtungsfahrbahn musste für die Unfallaufnahme gesperrt werden. Es gab vier Verletzte und einen Sachschaden in Höhe von etwa 30 000 Euro. Nachdem es geregnet hatte wurden auf einer Strecke von etwa 300 Metern die Fahrbahnen der Bundesstraße auf der Harthäuser Höhe zwischen den Anschlussstellen Bonlanden und Aichtal gegen 22.45 Uhr spiegelglatt. Für die Verkehrsteilnehmer war dies nicht vorhersehbar. In beiden Richtungen ereigneten sich insgesamt fünf Unfälle mit vier verletzten Fahrzeuginsassen. Drei Verletzte mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die Richtungsfahrbahn Stuttgart wurde während der Unfallaufnahme für eine Stunde voll gesperrt. Drei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Kurios war, als diese am Unglücksort eintrafen, war die Fahrbahn nicht mehr glatt sondern nass. Die Temperatur war innerhalb kurzer Zeit zuerst leicht gesunken und gleich wieder angestiegen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Region

Besucher strömten zum sommerlichen Mühlenfest

Am Sonntag veranstaltete der Neckartenzlinger Werbering wieder sein beliebtes Mühlenfest. Viele Besucher strömten ab 12 Uhr in den Ortskern Neckartenzlingens. Das Wetter spielte mit, kaum eine Wolke war am Himmel zu sehen. In der Schul- und Planstraße bauten lokale Geschäfte ihre Stände auf und…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region