Region

Betreuer für Skifreizeit gesucht

14.10.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Das Jugendwerk der Awo Württemberg sucht über Weihnachten, Silvester und Fasching junge Erwachsene, die als Teamer bei einer Freizeit mitarbeiten wollen. Voraussetzung ist der Spaß am Umgang mit Kindern und Jugendlichen. Interessenten sollten Freizeiterfahrung haben und im Idealfall eine gültige Jugendgruppenleitercard (Juleica) besitzen, mit der sie ihre Qualifikation nachweisen. Wer noch keine Juleica besitzt, kann diese beim Jugendwerk im Rahmen einer Schulungsreihe erwerben. Gesucht werden junge Erwachsene ab 18 Jahren mit guten Ski- und Snowboardkenntnissen, mit Erfahrung im Kochen für Gruppen oder Leute, die mit dem Naturell einer Stimmungskanone gesegnet sind.

Einen Überblick über das Angebot der Freizeiten und der Skigebiete gibt es auf der Homepage des Jugendwerks unter www.jugendwerk24.de. Dort gibt es einen Betreuerbogen zum Download, der an die Geschäftsstelle in der Olgastraße 71, 70182 Stuttgart geschickt werden soll. Am Samstag, 15. Oktober, findet ab 10 Uhr eine Informationsveranstaltung in der Geschäftsstelle des Jugendwerks statt. Wer sich danach entscheidet, beim Jugendwerk eine Freizeit zu betreuen, sollte beim Teamseminar vom 18. bis 20. November mit dabei sein. Dann steht die konkrete Freizeitplanung im Betreuerteam im Vordergrund.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Region

Aichtal spielt bei Traumwetter

Ungewöhnlich warm war es beim diesjährigen „Aichtal spielt“ rund um die Grundschule Neuenhaus. Trotz Oktober waren Sandalen und kurze Hosen angesagt. Nicht verwunderlich also, dass die Veranstaltung der Aichtaler Vereine und Organisationen sehr gut besucht war. Es gab für Groß und Klein auf dem…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region