Schwerpunkte

Region

Neckartailfingen: Bessere Zahlen bei Regiebetrieben

17.10.2020 05:30, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat segnet auch Bauantrag für privates Pflegeheim und Feuerwehrbedarfsplan ab

Erfreuliche Abschlusszahlen der Regiebetriebe „Erholungsgebiet Aileswasen“ und „Wasserversorgung Neckartailfingen“ präsentierte das Büro BW-Partner am Dienstag in der Gemeinderatssitzung. Bei beiden Betrieben haben sich die Zahlen gegenüber dem Vorjahr deutlich verbessert. Genehmigt wurde ein Bauantrag für ein privates Pflegeheim an der Alten Poststraße.

NECKARTAILFINGEN. Alexander Rummer vom Büro BW-Partner Stuttgart stellte die steuerlichen Jahresabschlüsse der Regiebetriebe „Erholungsgebiet Aileswasen“ und „Wasserversorgung Neckartailfingen“ vor. Einen Jahresverlust von 19 833,15 Euro (Vorjahr 66 771,18) verzeichnet 2019 der Regiebetrieb „Erholungsgebiet Aileswasen“. Das Minus sank gegenüber dem Vorjahr hauptsächlich deshalb, da 2019 keine aufwändigen Unterhaltsarbeiten anstanden. Die Gemeinde nahm 2019 12 000 Euro weniger Parkentgelte als 2018 ein. 89 170,63 Euro Einnahmen standen 109 003,78 Euro Ausgaben gegenüber.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Region