Region

Besinnlich und unterhaltsam

27.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gelungenes Jahresfest im Dr.-Vöhringer-Heim mit vielen Helfern

Das Jahresfest des Dr.-Vöhringer-Heims bringt Abwechslung in den Alltag der Bewohner. Foto: svv
Das Jahresfest des Dr.-Vöhringer-Heims bringt Abwechslung in den Alltag der Bewohner. Foto: svv

NÜRTINGEN (svv). Das 57. Jahresfest seit Bestehen des Dr.-Vöhringer-Heims ist dank vieler fleißiger Helferhände wieder ein voller Erfolg gewesen. Sogar der Wettergott hat sich von der guten Laune anstecken lassen und seine Regenwolken über Nürtingen hinweg gelenkt.

„So ein netter Konfirmand, er hat seine ganze Familie mitgebracht, um mich vom Dr.-Vöhringer-Heim zum festlichen Gottesdienst in die Oberensinger Kirche zu begleiten“, freute sich Anneliese Schilling, eine Bewohnerin des Dr.-Vöhringer-Heims. Mit einem festlichen ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche in Oberensingen ist das 57. Jahresfest des Dr.-Vöhringer-Heims eröffnet worden. Die Predigt hielt der neue Vorstandsvorsitzende der Samariterstiftung, Frank Wößner.

Die Turmbläser der Stadtkapelle begrüßten die Gottesdienstbesucher, der Kirchenchor stimmte bekannte Weisen an. Beim Gottesdienst halfen die Konfirmanden, die Mitarbeitenden des Dr.-Vöhringer-Heims und viele Ehrenamtliche.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Region

Ab jetzt gilt Tempo 40 in der Ortsdurchfahrt Kohlberg

Jetzt ist es amtlich, dass Raser in Kohlberg ihr Tempo auf 40 Kilometer pro Stunde in der Ortsdurchfahrt drosseln müssen, denn ab sofort gilt dieses Tempolimit Tag und Nacht. Die neuen Schilder sind bereits aufgestellt. Gewünscht wurde die Geschwindigkeitsbegrenzung aus mehreren Gründen schon…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region