Region

Bastarde und Bundeskanzler

20.08.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zwei Bundesstarts hat der Kinopalast in Nürtingen diese Woche zu bieten

(osc) Bald bekommt Deutschland einen neuen Bundeskanzler. Der wird entweder Merkel heißen oder Steinmeier. Oder Horst Schlämmer. Der kandidiert nämlich auch. Allerdings nicht in echt, sondern nur im Kino, und zwar in seinem ersten Film, der dementsprechend „Horst Schlämmer – Isch kandidiere!“ heißt. Weil ihm keine der deutschen Parteien gefällt, gründet er einfach seine eigene. Und die will sich um die echten Bedürfnisse der Deutschen kümmern. Wirtschaftskrise, Krieg in Afghanistan – wen interessiert das schon? Auch Oscarle findet, dass kostenlose Sonnenbank-Benutzung oder die Abschaffung der Flensburger Verkehrssünderkartei viel wichtiger sind, denn er hat es manchmal eiliger, als die Straßenverkehrsordnung erlaubt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Region