Anzeige

Region

Bahn frei fürs Gewerbegebiet

22.02.2019, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat Grafenberg stimmt Bebauungsplan für „Hochsträß II“ einstimmig zu

GRAFENBERG. Einstimmig hat der Grafenberger Gemeinderat in seiner Februarsitzung den Bebauungsplan und die zusammen damit aufgestellten örtlichen Bauvorschriften für das Gewerbegebiet „Hochsträß II“ als Satzung beschlossen. Die von der Öffentlichkeit sowie den Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange eingegangenen Anregungen wurden geprüft, bewertet und entsprechend eingearbeitet.

Den Aufstellungsbeschluss hatte das Gremium vor einem Jahr gefasst, die Öffentlichkeit frühzeitig in einer Informationsveranstaltung beteiligt, den Vorentwurf im November gebilligt und ihn in einer zusätzlichen Informationsveranstaltung der Öffentlichkeit vorgestellt.

Das Gebiet schließt an das derzeitige Gewerbegebiet an und umfasst etwa 4,6 Hektar mit 3,7 Hektar Bauland. Insgesamt gingen neun Stellungnahmen ein, unter ihnen erneut die Forderung nach der Möglichkeit für Betriebsinhaberwohnungen. Wohnungen sind aber in der Satzung nicht zugelassen aus Lärmschutzgründen in der Nacht, und es solle „eine weitere Beschränkung der Betriebe über die ohnehin bereits erforderliche Kontingentierung hinaus vermieden werden“, so die Begründung in der Sitzungsvorlage. Das Lärmemissions-Prognosegutachten wurde um den Prognosezeitraum bis 2033 ergänzt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Anzeige

Region