Region

Bäckerhaus Veit feierte Richtfest

12.05.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Rohbau und das Dach für den Anbau in Bempflingen sind fertiggestellt und das Bäckerhaus Veit feierte diesen besonderen Bauabschnitt mit einem Richtfest. Zirka 200 Mitarbeiter, Handwerker und Gäste nahmen zusammen mit den Geschäftsführern Erdmute Veit-Murray und Michael Krug sowie der Familie Veit den traditionellen Richtspruch und den gesungenen Segensgruß der Zimmermannsleute entgegen. Beim anschließenden Fest im doch noch recht zugigen Rohbau bedankte sich Erdmute Veit-Murray bei den Handwerkern und allen am Bau Beteiligten für ihren Einsatz. Voller Stolz erinnerte sie an die Anfänge des Bäckerhauses Veit und die Leistungen ihres Vaters Richard Veit, der aus einer kleinen Bäckerei ein Familienunternehmen geschaffen hat. Der Neubau entsteht auf Basis eines ökologischen Konzepts. So wurden die Wände im Obergeschoss aus massivem Fichtenholz gebaut, eine Regenwasserzisterne für die Toiletten sorgt für umweltbewussten Umgang mit den Wasserreserven und die Abwärme der Kühlanlagen wird für Warmwasser und Heizung genutzt. „Der neue Anbau ermöglicht es uns, unserer handwerklichen Tradition Raum zu geben. Wir sind stolz, dass wir hier unsere Vorstellung von Tradition, Fortschritt, aber auch Umweltbewusstsein umsetzen konnten“, so Veit-Murray. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Region